Wir mögen Urlaub, den wir von Anfang bis Ende selbst bestimmen. Urlaub, der uns von anderen organisiert wird, ist nicht so unser Ding. Leider lässt sich das manchmal nicht vermeiden.

Fenster und Türen sind seit Jahren mein besonderes Steckenpferd, sind sie doch gewissermaßen Augen und Münder eines Hauses. Türklopfer haben mich zuerst in der Toskana fasziniert, damals bin ich aber noch nicht auf die Idee gekommen sie zu 'sammeln'. Jetzt sind sie also auch in meine Sammlung aufgenommen.

77 Fenster

66 Türen

66 Türklopfer

Schlacht bei Jena
und Auerstädt
1806-2006

Unseren zweigeteilten Urlaub haben wir 2009 wiederum in Frankreich verbracht. Die erste Etappe führte uns in das Perigord Noir an die Flüsse Dordogne und Vézère. Da ist eine unglaublich schöne Kulturlandschaft und es gab so viel zu sehen, dass wir auch ohne den Besuch in den Höhlen von Lascaux (das Original ist gesperrt und die Kopie für ein Jahr ausgebucht) reichlich genießen konnten. Neben unseren obligatorischre Radtouren sind wir diesmal ausgiebig Kanu gefahren.

Der zweite Teil der Reise führte uns wieder in die Provence nach Paradou bei Arles, wo wir liebe Freunde besuchten. Ich habe die Bilder von drei Reisen mal zusammen in eine Galerie gepackt.

Der Jahreswechsel 2010/11 führte uns nach Porto. Eine wunderschöne Stadt und nicht umsonst Weltkultuerbe. Wenn man dann noch den originalen Portwein genießen kann, hat sich diese Reise gelohnt.

2011 ging ein langersehnter Wunsch in Erfüllung. Wir besuchten das Land der Katharer, d.h. die Midi-Pyrenées in Frankreich. Die Reise begann aber mit einem großen Auftakt: dem Viadukt von Millau. Schließlich ließen wir den Urlaub wieder in der Provence ausklingen

Provence 2005-2009

Perigord Noir 2009

Porto 2010/2011

Panorama 1

Panorama 2

Provence 2011

Viaduc de Millau 2011

Le sentier cathare 2011